Wildes Wandern

(Neues für Hochschwabkenner und -neulinge)

 

Wildes Wandern – Wildes Essen – Wilde Tiere – Wilde Pflanzen

Bergfexe aufgepasst!

 

Wir bewegen uns auf nahezu unbekannten Wanderwegen in unberührter Natur im gämsenreichsten Gebiet Europas, wo auch Steinböcke und Murmeltiere zuhause sind.

Ob wir heute Nacht noch Zeugen vom „Hirschlousen“, einem einmaligen Naturspektakel, werden?

Zudem bestaunen wir den Artenreichtum des Naturschutzgebietes Karlschütt. Hier sehen wir Hunderte von Wacholderbäumen und insgesamt 19 Orchideenarten, von dem der Frauenschuh hier sein zahlenmäßig größtes Vorkommen in der Steiermark hat.

Beim Bodenbauer gibt es dann das wohlverdiente, gemütliche Wild-Essen.

1/9

03. - 04. Oktober 2020

ausgebucht

Die neuen Termine für 2021 werden hier im Oktober bekanntgegeben.​

 

​Preis:

​€ 130.-* / € 150.-

*early bird bis inkl. 03.09.2020

 

2 Tage geführte Wanderung auf nahezu unbekannten Wegen

​​Beginn: Sa, 09:00 Uhr

Ende: So, 17:00 Uhr

 

Anmeldung unter:

ines.baumgartner@meetthismoment.at

Stornobedingungen (siehe Wichtige Infos)

Anmeldeschluss  2 Wochen vor der Tour.

Schwierigkeit II - Mittlere Wandertour

Ich freue mich auf Sie!

 

WICHTIGE INFOS

AUSRÜSTUNGSLISTE

Leistungen enthalten

  • 2 Tage geführte Wanderung mit geprüfter Bergwanderführerin

  • Kleingruppen: Max. 8 Teilnehmer

  • Organisation der gesamten Tour

 

Nicht enthalten

  • Anreise

  • Hüttenübernachtung: direkt bei der Hütte in bar zu begleichen - (Matratzenlager Alpenvereinsmitglieder: 13 Euro, keine Mitglieder: 25 Euro)

  • Ausgaben persönlicher Natur: z.B.: Essen, Getränke (Abendessen: à la carte - vegetarisch, vegan oder fleischhaltig)…

  • Wandertaxi

 

Wandertour mit

Hüttenübernachtung:

nur noch ein Platz frei
JETZT anmelden

1. Tag: Anreistag und Wanderung über unbekannteren Weg zum Fölzstein, Fölzkogel und zur Voisthalerhütte

09:00 Uhr Treffpunkt Parkplatz Fölz

Wir steigen, an bunten Wiesen vorbei, über das Zirbeneck zum Fölzstein (1946 m). Weiter geht es auf einem Hochplateau mit Murmeltieren zum Fölzkogel.

Nach kurzer Pause wandern wir zur Fölzalm, wo wir unsere Mittagspause genießen. Zu unserer Unterkunft, der Voisthalerhütte auf 1.654 m ist es von hier aus nicht mehr allzu weit.

 

Höhenunterschied: bergauf 1500 m | bergab 600 m

Distanz: 12 km

Gehzeit: ca. 6,5 Std

 

2. Tag: Wanderung über Karlhochkogel und durch das Natuschutzgebiet Karlschütt, Abreise

Von der Voisthalerhütte wandern wir zum Karlhochkogel (2096 m). Nach kurzer

Pause steigen wir durch den Karlgraben in das Naturschutzgebiet Karlschütt ab. Zum Abschluss geht‘s zum wohlverdienten Wildessen beim Bodenbauer, wo wir die Wanderung nochmals Revue passieren lassen. Mit dem Wandertaxi geht‘s zurück zum Ausgangspunkt, wo wir uns verabschieden.

 

Höhenunterschied: bergauf 500 m | bergab 1235 m

Distanz: 12 km

Gehzeit: ca. 6 Std

 

Corona-Maßnahmen

 

  • Alle Teilnehmer dürfen nur in einem gesunden Zustand an der Wanderung teilnehmen.

  • Alle Teilnehmer achten auf den Mindestabstand von 2 Metern

  • Jeder Teilnehmer bringt seinen eigenen Mund-Nasen-Schutz mit und wird verwendet, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten wird.

  • Verwendung des Mund-Nasen-Schutzes in den Hütten (ausser am Tisch).

 

Schwierigkeit II - Mittlere Wandertouren:

 

max. 7-stündige Gehzeit und/oder max. 1500 Hm im Aufstieg

Für alle, die ihre Kondition auch im Alltag trainieren. Diese Touren eignen sich für aktive Wanderer und Trekker mit einer guten Gesamtkonstitution. Trittsicherheit ist manchmal erforderlich. Gehzeiten bis ca. 7 Std. (echte Gehzeit ohne Pausen) am Tag und bis max 1500 Höhenmeter. Es können auch ein bis zwei etwas längere Tage dabei sein. Sie sollten Erfahrung im Wandern mitbringen und 'trittsicher' sein. Dies bedeutet, dass Sie auch auf weniger guten Wegen nicht unkontrolliert rutschen und stets sicher auftreten. Die Wege sind in der Regel gut erkennbar. Das Gelände ist teilweise steil, Absturzgefahr kann bei Leichtsinn nicht ausgeschlossen werden.

Vorbereitung

Sie bewegen sich regelmäßig min. 2 x pro Woche und betreiben Aktivitäten wie Laufen, Nordic Walking und unternehmen regelmäßig Wanderungen in Hügellandschaften und Voralpen.

Diese geführten Wanderungen könnten Sie auch interessieren:

Oder wollen Sie eine Privat- und Indivialwanderung ganz nach Ihren Wünschen machen?